Wie rettet man grüne Weihnachten?

„Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit?“ So beginnt das berühmte Weihnachtslied und viele kleine (und auch große) Menschen singen es in den Wochen vor dem Heiligen Abend vor sich hin. Weiße Weihnachten sind einfach das Nonplusultra und leider in unseren Breitengraden viel zu selten geworden. Wenn es ganz danach aussieht, als würde auch heuer draußen alles grün bleiben, dann nicht den Kopf hängen lassen! Die weiße Pracht kann man sich ganz einfach ins Haus holen – ohne Matsch und Minusgrade. Weiterlesen

Winterhochzeit stilvoll feiern

Warum wird eigentlich immer nur vom Mai als „Hochzeitsmonat“ schlechthin geschwärmt? Eine Hochzeit im Winter hat mindestens ebenso viel Charme! Weder sind die Locations ausgebucht noch muss man sich mit anderen Hochzeitspaaren im Freundeskreis um die besten Termine streiten. Mit etwas Glück gibt’s gratis zur „Dekoration“ eine weiße Pulverpracht und vom Schnee bestäubte Bäume, die im Sonnenlicht glitzern. Das Brautpaar fährt im Pferdeschlitten in die Kirche und danach freut sich die ganze Hochzeitsgesellschaft auf einen warmen Punsch und Glühwein im Wirtshaus … Weiterlesen

Winterlich funkelnde Serviettenringe

Gerade war noch der heißeste Sommertag und schon gibt es in den Supermärkten den ersten Lebkuchen zu kaufen. Je näher Weihnachten kommt, umso größer wird aber die Vorfreude auf besinnliches Zusammensein mit der Familie, leckere Kekse und kuschelige Stunden vorm warmen Kamin. Das ganze Haus wird im Advent mit Kerzen, Weihnachtskugeln, Tannenzweigen und anderen Dingen dekoriert. Fehlt nur noch der Christbaum! Weiterlesen